Wechsel in der Führungsspitze bei VMZINC

 

Norbert Schneider wird neuer Geschäftsführer

 

Norbert Schneider wird ab dem 1. September 2016 Geschäftsführer bei VMZINC. Er löst Ralph-Dieter Lehmann ab, der sich Ende 2016 in den Ruhestand verabschiedet. Bis dahin trägt dieser mit seiner langjährigen Erfahrung in der Branche aber noch dazu bei, einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen.

Norbert Schneider begann seine berufliche Karriere dort, wohin er nun zurückkehrt: bei VMZINC in Essen. Hier verantwortete er zunächst den Bereich Marketing. Es folgten mehrere internationale Stationen innerhalb des Unternehmens, zuletzt war er als General Manager für die Märkte in Nordamerika, Asien und Australien tätig. Im Laufe von 17 Jahren hat er umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Teilen der Welt gesammelt. Diese bringt er nun zurück nach Deutschland, um sie in den heimischen Markt einfließen zu lassen. Sein globaler Blickwinkel verspricht eine Menge an neuen kreativen Ideen für VMZINC.